Was ist ein Qi Scanner ?

Qi Scanner

Der Qi-Scanner ist ein hochkomplexes Produkt aus der russischen Weltraum-Forschung. Er ist für den Energetischen Ganzkörpercheck konzipiert und basiert auf einer nichtlinearen Systemanalyse (NLS). Die NLS  ist eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Bioresonanztherapie und bietet die beeindruckende Möglichkeit, mögliche Defizite im Energiehaushalt des Menschen sichtbar zu machen. Die Arbeit mit bioenergetischen Messverfahren wie dem Qi-Scanner gestattet uns, einen genauen Blick auf den Energiestatus des Menschen (Körper, Geist und Seele) zu werfen.

 

Wie funktioniert ein Qi-Scanner?

Über einen Kopfhörer werden mit Biosensoren nicht hörbare Signale in den Körper geschwungen, welche vom Körper als Echo reflektiert werden. Dadurch erkennt das System Unterschiede in den Schwingungsmustern, misst diese und stellt diese auf virtuellen Organbildern dar. Farbige Symbole auf den Organbildern zeigen in 6 unterschiedlich farbigen Symbolen die 6 Stufen des energetischen Zustandes der Zellen. Ebenso können diverse Belastungen welche durch Allergien, Parasiten (Pilze, Viren, Bakterien, Würmer) und  durch Umwelteinflüsse (Elektrosmog, Strahlungen, Toxine, chemischen Stoffe) entstanden sind, festgestellt werden. Bestehende Mangelzustände  des Körpers (Vitamine, Mineralstoffe) werden ebenfalls gemessen und angezeigt. Über 300 Datenbanken stehen hier für die Testung  zur Verfügung. 

Die Messung hat keinerlei Nachteile und ist auch für Kinder, kranke und gebrechliche Personen geeignet!

Um die gefundenen Blockaden aufzulösen besteht nun die Möglichkeit, direkt vor Ort mit digitaler Homöopathie oder digitaler Akupunktur (rund 50 Programme) den Zustand der Zellen zu verbessern. Durch Sendung regulierender Signale über die Biosensoren der Kopfhörer erreicht diese Form der Bioresonanz eine Optimierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Durch die Impulse aus dem Qi-Scanner "erinnert" sich die Zelle, die angesprochen wird, wieder an ihre richtige Schwingung sowie an ihre ursprüngliche Aufgabe. Mit dieser Information kann sie regenerieren. Egal, ob es sich um eine Muskel-, Leber-, Herz- oder Gehirnzelle handelt, die Zelle erinnert sich was zu tun ist und verändert ihre Schwingung im optimalen Fall von "blockiert" in "frei". Im sogenannten "Quantenfeld" befindet sich der Ursprungsplan des Menschen, auch  "Blaupause" genannt, an den die Zelle während dieses Selbstheilungsprozesses erinnert wird. Jeder Körper will gesund sein, will heil sein. (Denken Sie an eine kleine Verletzung, eine Wunde, die zuheilt, ohne unser Zutun...).

Sowohl der Zustand davor, als auch die (prozentuelle) Verbesserung nach der Energetisierung können in einer Vergleichsanalyse betrachtet werden.

Bereits Nikola Tesla, der große Erfinder, Physiker und Elektroingenieur -sein Lebenswerk ist geprägt durch zahlreiche Neuerungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik- sagte:

„Der Tag an dem die Wissenschaft beginnt, nicht-physikalische Phänomene zu untersuchen, wird sie in nur einem Jahrzehnt einen größeren Fortschritt machen, als in den vorangegangenen Jahrhunderten.“

"Wenn Du das Universum verstehen willst, denke an die Begriffe Energie, Frequenz und Schwingung."

 

Warum arbeite gerade ich mit dem Qi Scanner ?

Während einer sehr schweren Erkrankung begegnete ich dem Qi-Scanner. Ärzte im Krankenhaus machten mir zuvor wenig Hoffnung, dass ich ohne Operation ein schmerzfreies Leben führen könnte. Mehrere Krankenhausaufenthalte und strenge Diät, sowie viele Infusionen und Antibiotika hatten meinen Körper ziemlich geschwächt. Ich war am Ende meiner Kräfte. 

Schon bei der ersten Sitzung mit dem Qi-Scanner spürte ich meine verloren geglaubte Lebensenergie wieder, hatte wieder Mut, dass ich meine Krankheit ohne Operation überwinden kann und war entschlossen, das Gerät für meine Gesundwerdung und die Gesunderhaltung meines Körpers zu kaufen.

Warum war ich so überzeugt? Ich sah (am Gerät) zu Beginn der Behandlung wie wenig Energie mein Körper hatte. Ich sah auch, dass sich während der energetischen Behandlung mit dem Qi-Scanner die Energie im Körper veränderte (diese wird gemessen und auf schematischen Bildern angezeigt). Ich spürte, wie sich in meinem Körper etwas veränderte, auf positive Weise. Die Angst, die mich zuvor bei und nach den Gesprächen mit den Ärzten stets gelähmt hat, war verschwunden.  Es gab mir solch eine Zuversicht, dass alles gut werden wird. Mein Körper war danach zwar müde, aber in einer angenehmen Art und Weise. Mein Körper tat das, was er tun sollte: Er leitete die Selbstheilung ein. Nach drei Tagen hatte ich mich "gesund geschlafen" und fühlte mich wieder so tatkräftig, Entscheidungen zu treffen, mein Leben zu verändern und gesund zu bleiben.

In der Zwischenzeit sind viele meiner Klientinnen und Klienten aus der Lebensberatung überzeugt, dass sie mittels Qi-Scanner ihre Energie wieder bewusster spüren und erleben und auch dass sie mit ihrer Energie effizienter umgehen und (haus) halten können.

 

Bei welchen Beschwerden kann der Qi Scanner eingesetzt werden und helfen ?

Gute Erfahrungen haben meine KlientInnen bereits gemacht bei:

  • Energielosigkeit
  • Stresssymptomen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Schwindel
  • Verspannungen
  • Rückenschmerzen
  • Gelenksschmerzen (Knie, Schulter, Handgelenk...)
  • Zahnschmerzen (Zahnfleischbluten, Beschwerden bei Zähneknirschen...)
  • Schmerzen ohne ersichtliche Ursache
  • Entzündungen
  • Erkältungen
  • Allergien

Die meisten Klientinnen kommen zu mir, weil sie einerseits ihre Energielosigkeit spüren, andererseits weil sie an den oben genannten Symptomen leiden. Den größten Bereich der Anfragen nehmen Schmerzen ein. Schmerzen sind ein ernstzunehmendes Thema. Der Schmerz als solcher steht weit oben in der Skala der unangenehmen Begleiterscheinungen im Leben. Er ist jedoch weit mehr- er ist ein wichtiges Alarmsignal des Körpers. Akute Schmerzen (z.B. bei Verletzungen) helfen, das Ausmaß körperlicher Schäden in Grenzen zu halten, da hier sofort reagiert werden muss (Blutung, Verstauchung, Prellung...). Hier empfiehlt sich der Besuch beim Hausarzt oder Spezialisten. Bei wiederkehrenden Schmerzen möchte uns unser Körper mitteilen, dass etwas nicht in Ordnung ist und wir uns mit dem Problem befassen sollten. Der Schmerz stellt in höchstem Maß ein rein individuelles und persönliches Erleben dar, das niemand nachvollziehen kann.

Bei Schmerzen, die länger als drei bis sechs Monate andauern, sprechen Mediziner von chronischen Schmerzen. In diesen Fällen hat der Schmerz seine Erst- Warnfunktion verloren. Migräne fällt auch unter "chronische Schmerzen".

Der Schmerz ist in der Energetik als Bote zu verstehen, der anklopft um uns eine Nachricht zu übermitteln. (Was im Leben läuft schief, wo gehört etwas verändert, worauf soll der Klient sein Augenmerk legen) Dieser äußert sich zunächst durch  leichte Signale, die meist kaum wahrgenommen oder verstanden werden. Wird der Bote nicht gehört, 'klopft er ein wenig stärker an' was sich mit stärkeren Schmerzen oder Erkrankungen zeigt. Wenn die Seele durch den Körper immer  heftigere Signale sendet, diese jedoch nicht beachtet, sondern ausschließlich unterdrückt oder ignoriert werden, werden die Symptome immer heftiger. Irgendwann 'schreit' der Körper förmlich nach Aufmerksamkeit und Achtsamkeit.

Der physische Schmerz erfordert zunächst eine Abklärung durch einen Mediziner. Dieser wird Ihnen helfen, die Symptome zu behandeln und Schmerzen und unangenehme Zustände kurzfristig oder mittelfristig zu beseitigen. Sei es mit einem passenden Medikament, einer Operation oder der für Sie bestmöglichen Therapie. Meist wird die Empfehlung, Ihre Lebensumstände der Erkrankung anzupassen, ausgesprochen. Eigentlich müsste ja an dieser Stelle alles gut sein, oder?

Woran liegt es dann, dass immer mehr Klienten in die Praxis kommen und erzählen, dass trotz der vielen Behandlungen und Medikamente der Körper noch immer schmerzt, sie aus-therapiert sind und keine Besserung zu erwarten ist?

Immer mehr in kürzerer Zeit zu erledigen oder zu leisten erlaubt es den Menschen gar nicht mehr auf ihren Freund, den Körper zu hören. Werden die Signale zu stark, wird der eigene Körper manchmal sogar als Feind wahrgenommen, dessen Unzulänglichkeiten niemand brauchen kann, dessen Schwächeleien Zeit und Energie kosten und dessen Unberechenbarkeit unser Funktionieren in Frage stellt.

Jeder Schmerz und jede  Erkrankung ist aber ein wichtiger Hinweis, dass Menschen sich in ihrem bisherigen Leben nicht adäquat um sich selber und um ihren Körper gekümmert haben. Die Ursachenforschung in der Beratung führt uns direkt oder über Umwege immer zu der energetischen Ursache des Schmerzes oder einer Erkrankung.

Der Qi-Scanner kann helfen, Symptome zu lindern, die Körpersysteme zu entlasten, zu entspannen, anzuregen, energetisch auszugleichen und so ins Wohlbefinden und auch in die Schmerzfreiheit zu führen.